10% Rabatt auf Gutscheincode: DOGSMOKE
KOSTENLOSER VERSAND IN USA
0 Warenkorb
Zum Warenkorb hinzugefügt
    Sie haben Produkte in Ihrem Einkaufswagen
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
    GESAMT

    Luftverschmutzung Hund Blog

    Wildfire smoke affect on dogs needing air pollution filter mask

    Schützen von Hunden vor dem Einatmen von Rauch

    Das Einatmen von Rauch ist nicht nur gefährlich für Menschen, sondern kann auch schwerwiegende Folgen für Hunde haben. In Teilen Kaliforniens, einschließlich Gebieten, die nicht den Waldbränden ausgesetzt sind, wird die Luftqualität als eine der schlechtesten der Welt eingestuft. Während der Feuerwehrkämpfe arbeiten die Tierschutzgruppen rund um die Uhr an der Rettung von Hunden. 

    Rauchinhalation bei Hunden

    Dr. Tina Wismer, Ärztliche Direktorin des ASPCA Animal Poison Control Center, erklärt: „Beim Einatmen von Rauch beeinflusst die Menge an Rauch, der ein Hund ausgesetzt ist, die Symptome. Tiere, die in einem Feuer gefangen sind, können Atembeschwerden, Entzündungen und Verbrennungen in den Atemwegen sowie Schwäche haben. In einigen Fällen scheinen Hunde zunächst normal zu sein und entwickeln dann bis zu 24 Stunden später eine Flüssigkeitsansammlung in der Lunge (Lungenödem). “

    Hunde in Lauffeuer rauchen schlechte LuftqualitätSie erklärt weiter, dass Hunde, die in der Nähe von Waldbränden leben und Rauch einatmen, möglicherweise auch Augenreizungen haben. Ihr Hund kann tränende oder rote Augen, Husten, laufende Nasen und Keuchen haben, wenn er verheerendem Rauch ausgesetzt ist. Dr. Heather B. Loenser, leitende Veterinärärztin der American Animal Hospital Association (DVM), fordert Hundewächter in rauchbelasteten Bereichen auf, auf die folgenden Symptome zu achten:

    • Schnelle Atemfrequenz (mehr als 20-30 Atemzüge pro Minute Pause)
    • Husten; angespanntes oder lautes Atmen
    • Knallrotes Zahnfleisch
    • Lethargie, Anfälle.

    Auswirkungen der langfristigen Inhalation von Rauch bei Hunden

    Obwohl einige Symptome einer Rauchinhalation sofort sichtbar sind, können Hunde, die Rauch ausgesetzt waren, einige Zeit nach der Exposition krank werden. Jordan Holliday von Embrace Pet Insurance erklärt: „Sobald Ihr Haustier aus einem Feuer gerettet wurde, sieht es möglicherweise ganz normal aus. Leider können anfängliche Auftritte täuschen. Selbst wenn Ihre Hunde nicht mit Feuer in Berührung gekommen sind und sich verbrannt haben, können sie schwerwiegende interne Probleme haben, die behoben werden müssen. “

    Holliday warnt: „Die häufigste Ursache für feuerbedingte Todesfälle bei Haustieren sind keine Hautschäden durch Verbrennungen, sondern Organschäden durch Kohlenmonoxid-Toxizität. Bei einem Brand ersetzt Kohlenmonoxid den Luftsauerstoff. Wenn ein Haustier Kohlenmonoxid anstelle von Sauerstoff atmet, können seine Organe nicht richtig funktionieren. “Deshalb ist es für Tierärzte so wichtig, dass Hunde, die aus von Waldbränden betroffenen Gebieten gerettet werden, gesehen werden.

    So minimieren Sie das Risiko: Rauchexposition für Hunde

    Das Wichtigste, was Sie tun können, wenn Sie Der Hund war Rauch ausgesetzt ist es, sie so schnell wie möglich aus der Situation zu bringen. Wenn Ihr Hund eines der oben genannten Symptome einer Rauchvergiftung aufweist, empfiehlt Dr. Loenser, dass Sie Ihren Hund von einem Tierarzt untersuchen lassen, um eine Sauerstofftherapie zu erhalten. Dr. Loesner erklärt, dass Tierkliniken Sauerstoffkäfige haben, in denen (mit Ausnahme der größten) Hunde in einer sauerstoffreichen Umgebung ruhen können.

    Hunde benötigen Luftverschmutzungsfiltermasken für verheerenden RauchRiesenhunde, die zu groß für die Sauerstoffkäfige sind, können über eine Nasenkanüle mit Sauerstoff versorgt werden, damit Sauerstoff in die Nase eines Hundes fließen kann. „Die Behandlung eines Hundes mit Sauerstoff ist eine meiner Lieblingsbehandlungen, weil ich es liebe, Erleichterung zu sehen, wenn sie feststellen, dass sie leichter atmen können“, sagt Dr. Loesner. Hier ist ein Videobeispiel eines Hundes, der eine Sauerstofftherapie von der Castlegar-Feuerwehr in British Columbia, Kanada, erhält. Tierärztliches Zentrum für Sauerstofftherapie. Hunde, die von Ersthelfern gerettet werden, werden vor Ort zunehmend mit Sauerstofftherapie behandelt. Dr. Loenser rät jedoch, dass Hunde, die aus Waldbränden oder anderen Bränden gerettet wurden, innerhalb einer Stunde nach der Rettung an einen Tierarzt verwiesen werden sollten.

    Pflege von Hunden bei schlechten Luftqualitätsbedingungen

    Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem die Luftqualität schlecht ist, sollten Sie Ihren Hund so weit wie möglich im Haus lassen. Es wird empfohlen, die Länge und Häufigkeit von Spaziergängen zu begrenzen und Außenbereiche wie Hundeparks zu meiden, bis sich die Luftqualität verbessert. Trick-Training oder Scent-Work-Spiele sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Hund in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung geistig und körperlich fit zu halten. Menschen in Gebieten, die von Waldbränden betroffen sind, werden aufgefordert, Gesichtsmasken oder Atemschutzmasken zu tragen, um die mit dem Einatmen von Rauch verbundenen Risiken zu minimieren. Es gibt ein paar verschiedene Masken auf dem Markt für Hunde wie Dog Pollution Mask und Brillen wie diese von Doggles, die Augenreizungen durch den Rauch reduzieren können. Leider sind diese Masken im Gegensatz zu Masken für Menschen weniger leicht verfügbar.

    Welche Hunde brauchen Luftfilter-Maulkorbmasken?Nachdem ich gerade mit meinen Hunden von New York nach Oregon gezogen bin (das in den letzten Jahren mehr Probleme mit Waldbränden wie dem benachbarten Nordkalifornien hatte), überlege ich mir, Luftverschmutzungsmasken für meine Hunde zu kaufen. Tun Sie dies nicht nach einem Lauffeuer in Ihrer Nähe. Das heißt natürlich, sobald ich die habe K9 HundeverschmutzungsmaskenIch muss langsam anfangen, meine Hunde für das Tragen zu desensibilisieren. Wenn ein Luftqualitätsnotfall eintreten sollte, müssen meine Hunde sich bereits mit dem Tragen und Atmen von etwas auf ihren Gesichtern wohlfühlen - eine Empfindung, die sich für jeden seltsam anfühlen könnte.

    Welche Hunde sind durch Rauchexposition für Komplikationen gefährdet?

    Das Einatmen von Rauch ist unabhängig von Rasse und Alter für alle Hunde gefährlich, bei einigen Rassen bestehen jedoch besondere Bedenken. Dr. Loenser erklärt, dass Hunde mit kurzer Nase - Bulldoggen, Möpse und Boston Terrier, um nur einige zu nennen - besonders gefährdet sind. Darüber hinaus erklärt Loesner, dass sehr junge und sehr alte Hunde jeder Rasse anfälliger und gefährdeter für medizinische Komplikationen durch das Einatmen von Rauch sein können.

    Vorbereitet sein

    Die Waldbrände in Kalifornien sind eine gute Erinnerung an die Wichtigkeit eines Evakuierungsplans für Ihre Familie, einschließlich all Ihrer Hunde. Naturkatastrophen können jederzeit eintreten, und es ist wichtig, darauf vorbereitet zu sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund ein Halsband mit aktualisierten Erkennungsmarken trägt. In Ihrem Fahrzeug ist es eine gute Idee, leicht zugängliche digitale Kopien des Impfnachweises, Fotos Ihres Hundes (falls diese verloren gehen sollten), Ersatzleinen, Futter und alle Rezepte, die Ihr Hund benötigt, zur Verfügung zu haben.

    Jordan Holliday empfiehlt, bei der Ausarbeitung eines Evakuierungsplans eine bestimmte Person in Ihrem Haushalt zu beauftragen, die für die Evakuierung des Hundes verantwortlich ist. Wenn niemand in der Lage ist, Ihren Hund (Ihre Hunde) herauszuholen, muss diese Person „das Personal der Feuerwehr darüber informieren, dass er oder sie sich noch im Haus befindet. Lassen Sie Ihr Haustier mit einem Mikrochip versehen, damit Sie es nach dem Brand finden können, falls es entkommen kann. Bringen Sie einen Aufkleber oder einen Ausweis am Fenster Ihres Hauses an, damit das Personal der Feuerwehr weiß, dass sich ein Haustier im Haus befindet, wenn ein Feuer ausbricht, wenn Sie nicht da sind. “

    Lost Dog Waits for Owners After Their Home Burns Down in California

    Lost Dog wartet auf Besitzer, nachdem ihr Haus in Kalifornien niedergebrannt ist

    Ein Paar hatte ein glückliches Wiedersehen mit einem verlorenen Hund und seinen Besitzern, nachdem es sein Zuhause durch das tödlichste verheerende Feuer Kaliforniens verloren hatte. Ein Paar hatte ein unerwartetes Wiedersehen mit seinem treuen Haustier. K9 Paw Print Rescue, a Tierrettung in der Bay Area ohne Erwerbszweck, sagte in dieser Woche auf Facebook, dass das Paar zu dem Ort zurückgekehrt sei, an dem sich ihr verlorenes Zuhause in Paradise, Kalifornien, befand, und dass auch ihr geliebter Hund Madison dort war. "Sie hofften und beteten, dass es ihm gut gehen würde", postete die Gruppe.

    „Als sie endlich die Erlaubnis bekamen, zu dem Grundstück zurückzukehren, auf dem einst ihr Haus stand… wartete Madison dort auf sie, als würde er sein ehemaliges Zuhause beschützen. Gib niemals auf! “Das Lagerfeuer im November in Nordkalifornien war das tödlichste verheerende Feuer in der Geschichte des Bundesstaates. 85 Todesfälle wurden bestätigt, und über 18,000 Gebäude wurden zerstört. Als sich die Waldbrände ausbreiteten, mussten viele Bewohner ihre Häuser und Habseligkeiten verlassen.

    Einwohner Kaliforniens finden verlorenen Hund, nachdem das Haus in Waldbränden niedergebrannt ist

    In einigen tragischen Fällen mussten flüchtende Bewohner Haustiere zurücklassen. Shayla Sullivan, die sagte, sie meldete sich freiwillig in der Feuerzone, erklärte in den Kommentaren des Facebook-Posts, wie sie das Wiedersehen orchestrierte. Sullivan sagte, sie habe anfangs den anderen Hund des Paares, Miguel, gefunden und sie wieder vereint. Aber Madison blieb zurück und machte es schwerer, ihn zu fangen.

    In der Zwischenzeit ließ Sullivan Essen und Wasser für Madison aus, bis sie ihn nach Hause locken konnte. Sullivan sagte, sie habe Andrea Gaylord, eine der Besitzerinnen von Madison, getroffen und die Idee gehabt, ein Kleidungsstück zu platzieren, das nach ihr rieche, um „Madisons Hoffnung am Leben zu erhalten, bis seine Leute zurückkehren könnten“.

    "Nun, ich bin so glücklich darüber, dass Andrea heute zu ihrem Anwesen zurückkehren durfte und Madison dort war", schrieb Sullivan. „Er war geblieben, um die Überreste seines Hauses zu beschützen, und hat sein Volk nie aufgegeben! Ich bin so froh, dass ich weine, als ich das schreibe! Er gab nicht durch die Stürme oder das Feuer auf! Ein langer Monat muss es für ihn gewesen sein! “

    Long Term Health After the California Wildfire Smoke

    Langzeitgesundheit nach dem California Wildfire Smoke

    Luftverschmutzungsmasken. Flüssige Augentropfen. Geh nicht ins Freie. So versuchen die Kalifornier damit umzugehen Waldbrände ersticken den StaatExperten gehen jedoch davon aus, dass eine Zunahme schwerwiegender Gesundheitsprobleme für schutzbedürftige Anwohner fast unvermeidlich sein kann, da die Katastrophen immer häufiger auftreten. Untersuchungen zufolge sind Kinder, ältere Menschen und Personen mit bestehenden Gesundheitsproblemen am stärksten gefährdet.

    Kurzfristige Exposition gegenüber verheerendem Rauch kann bestehendes Asthma und Lungenerkrankungen verschlimmern und zu einer Behandlung in der Notaufnahme oder einem Krankenhausaufenthalt führen, wie Studien gezeigt haben. Auch während und nach Waldbränden wurden vermehrt Arztbesuche oder Krankenhausbehandlungen wegen Infektionen der Atemwege, Bronchitis und Lungenentzündung bei ansonsten gesunden Menschen festgestellt.

    In einigen Studien wurde auch eine Zunahme der Anzahl von Notaufnahmen bei Herzinfarkten und Schlaganfällen bei Menschen mit bestehender Herzkrankheit an Tagen mit starkem Rauch während früherer Waldbrände in Kalifornien festgestellt, was auf Untersuchungen zu potenziellen Risiken durch Luftverschmutzung in Städten zurückgeht. Für die meisten gesunden Menschen ist das Aussetzen von verheerendem Rauch nur ein Ärgernis, das brennende Augen, kratzende Kehlen oder Brustbeschwerden verursacht, die alle verschwinden, wenn sich der Rauch auflöst.

    Kalifornien schießt in Malibu 2018

    Ärzte, Wissenschaftler und Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens befürchten jedoch, dass das sich wandelnde Gesicht von Waldbränden ein viel größeres Gesundheitsrisiko darstellt. „Die Wildfire-Saison dauerte von Juni bis Ende September. Jetzt scheint es das ganze Jahr über zu gehen. Darauf müssen wir uns einstellen “, sagte Dr. Wayne Cascio, ein Kardiologe der US-Umweltschutzbehörde, diese Woche.

    In einer Übersicht, die zu Beginn dieses Jahres veröffentlicht wurde, schrieb Cascio, dass die zunehmende Häufigkeit von Waldbränden, die Ausdehnung der Stadt in bewaldete Gebiete und die Alterung der Bevölkerung die Zahl der Menschen erhöhen, bei denen ein Brandrisiko für Gesundheitsprobleme besteht. Holzrauch enthält einige der gleichen giftigen Chemikalien wie die städtische Luftverschmutzung sowie winzige Partikel von Dampf und Ruß, die 30-mal dünner sind als ein menschliches Haar.

    Diese können in den Blutkreislauf eindringen und selbst bei gesunden Menschen Entzündungen und Schäden an den Blutgefäßen verursachen, wie Untersuchungen zur Luftverschmutzung in Städten gezeigt haben. Studien haben Herzinfarkt und Krebs mit langfristiger Belastung durch Luftverschmutzung in Verbindung gebracht. Ob die Exposition gegenüber verheerendem Rauch die gleichen Risiken birgt, ist ungewiss, und es kann schwierig sein, den Schaden von Smog gegenüber verheerendem Rauch zu bestimmen, insbesondere bei windgepeitschten kalifornischen Waldbränden, die dichten Rauch über Hunderte von Kilometern in smogigen Großstädten ausbreiten.

    Kalifornische Lagerfeuer

    "Das ist die große Frage", sagte Dr. John Balmes, Professor für Medizin an der Universität von Kalifornien in San Francisco, der sich mit Luftverschmutzung befasst. "Über die langfristigen Auswirkungen von Flächenbrandrauch ist nur sehr wenig bekannt, da es schwierig ist, Populationen Jahre nach einem Flächenbrand zu untersuchen", sagte Balmes. Bei gesunden Feuerwehrleuten wurde während der Brandzeit eine verminderte Lungenfunktion festgestellt.

    Sie erholen sich tendenziell, aber die in diesem Jahr unterzeichnete Bundesgesetzgebung wird ein US-Register einrichten, das Feuerwehrleute und potenzielle Risiken für verschiedene Krebsarten, einschließlich Lungenkrebs, aufspürt. Einige frühere Studien deuteten auf ein Risiko hin. Balmes bemerkte, dass bei Frauen in Entwicklungsländern, die täglich über Holzfeuern kochen, erhöhte Lungenkrebsraten festgestellt wurden. Diese Art der extremen Exposition tritt normalerweise nicht bei Waldbränden auf, aber Experten befürchten, welche Gesundheitsschäden bei Feuerwehrleuten und Anwohnern auftreten können, wenn diese Flammen so häufig auftreten.

    Ob das mehr Krebs beinhaltet, ist unbekannt. "Wir sind besorgt darüber", sagte Balmes. Regelmäßige Leute, die all den Rauch einatmen, sorgen sich auch um die Risiken. Rauch von dem Feuer, das die nordkalifornische Stadt Paradise dezimierte, verdunkelte diese Woche den Himmel in San Francisco, fast 200 Meilen südwestlich, und die Luft roch "als ob Sie campen", sagte Michael Northover, ein Bauunternehmer.

    Er und sein 14-jähriger Sohn haben erstmals Nasennebenhöhlenentzündungen, die Northover dem Rauch zuschreibt. "Wir alle spüren es", sagte Northover. An der Chico State University, 11 Meilen vom Paradies entfernt, fiel diese Woche Asche und der Unterricht wurde bis nach Thanksgiving abgesagt. "Es ist ein bisschen verrückt zu sehen, wie Ihre ganze Stadt Luftmasken trägt und versucht, sich aus dem Rauch zu befreien", sagte der Neuling Mason West, 18. „Sie können die Partikel sehen. Offensichtlich ist es wahrscheinlich nicht gut, das Zeug einzuatmen. “

    West kehrte diese Woche nach Santa Rosa zurück, schwer getroffen vom Weinlandfeuer des letzten Jahres, nur um herauszufinden, dass es vom Paradiesfeuer 100 Meilen entfernt in Rauch gehüllt war. Wests Familie musste letztes Jahr für eine Woche evakuieren, doch ihr Zuhause blieb verschont. "Es ist so schlimm wie in Chico", sagte West. "Es fühlt sich fast so an, als könntest du einfach nicht davon weg."

    In Santa Rosa war der Rauch so stark, dass die Forscher eine Untersuchung von Tür zu Tür verschoben, um die gesundheitlichen Auswirkungen des letztjährigen Feuers zu untersuchen. "Wir hatten nicht das Gefühl, dass wir es rechtfertigen könnten, dass unsere freiwilligen Praktikanten an die Türen klopfen, wenn in allen Luftqualitätsalarmen angegeben wird, dass sie drinnen bleiben", sagte Irva Hertz-Picciotto, eine Forscherin für öffentliche Gesundheit an der University of California in Davis.

    Die Studie umfasst eine Online-Befragung von Haushalten, die vom Brand im letzten Jahr betroffen waren, wobei bisher etwa 6,000-Personen geantwortet haben. Vorläufige Daten zeigen weit verbreitete Atemprobleme, Augenreizungen, Angstzustände, Depressionen und Schlafstörungen zum Zeitpunkt des Feuers und Monate später. „Konventionelle Überlegungen gehen davon aus, dass diese Auswirkungen von Bränden nur vorübergehend sind. Es ist nicht ganz klar, dass dies der Fall ist “, sagte Hertz-Picciotto.

    Die Forscher werden auch Nabelschnurblut und Plazenta analysieren, die von einigen Dutzend Frauen, die während des Brandes schwanger waren, gesammelt wurden, um Hinweise auf Stressmarker oder Exposition gegenüber Rauchchemikalien zu erhalten. Sie hoffen, die Studie über Jahre hinweg fortsetzen zu können, um Hinweise auf langfristige körperliche und emotionale Schäden an Feuerwehrleuten und ihren Kindern zu finden.

    Andere Studien haben emotionalen Stress bei schwangeren Frauen mit Entwicklungsproblemen bei ihren Kindern in Verbindung gebracht und "das war ein ziemlicher Stress", sagte Hertz-Picciotto. Es ist eine Art von Stress, auf den sich viele Menschen vorbereiten müssen, wenn sich das Klima erwärmt und Waldbrände ausbreiten, sagte sie. "Jeder von uns könnte morgen aufwachen und alles verlieren, was wir besitzen", sagte sie. "Es ist ziemlich beängstigend."

    How to Protect Your Dog from Wildfire Smoke

    So schützen Sie Ihren Hund vor verheerendem Rauch

    Bewohner im Westen leiden unter einer schlechten Luftqualität aufgrund von Wildfire Rauchvom pazifischen Nordwesten über British Columbia bis nach Südkalifornien und Utah. Die Luftqualität ist an vielen Orten schlechter als je zuvor und hat in wichtigen Ballungsräumen wie Seattle und Portland ein ungesundes Niveau erreicht.

    Als Hundeleute haben wir uns sofort an Experten gewandt, um herauszufinden, was dies für unsere Haustiere bedeutet. Schlechte Luftqualität und verheerender Rauch sind auch für Tiere ein Problem! Während sich Windmuster und Brandverhalten schnell ändern können, ist es wichtig, diese Tipps während der gesamten Brandsaison zu berücksichtigen.

    Schlechte Luftqualität ist für unsere Hunde genauso ein Problem wie für uns. Zum Glück treffen die gleichen Vorsichtsmaßnahmen, die Sie für sich selbst treffen, auch auf unsere pelzigen Familienmitglieder zu. Wenn Sie (und Ihr Hund) in einem Gebiet leben, das von verheerendem Rauch betroffen ist, empfehlen wir Folgendes.

    Safety-Dogs-Wildfire-Smoke-Protect-Air-Qualität

    Sicherheitstipps für Hunde bei schlechter Luftqualität

    Die größte Gefahr für Ihre Hunde beim Einatmen von verheerendem Rauch geht von feinen Partikeln aus, die tief in die Lunge eindringen und eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen verursachen können, von brennenden Augen bis zu chronischer Überlastung. Um Ihren Hund vor der rauchigen Luft zu schützen, sollten Sie ihn am besten im Haus lassen! Aber das ist nicht alles.

    • Halten Sie Haustiere in geschlossenen Räumen
    • Verwenden Sie nach Möglichkeit eine Klimaanlage, um die Luft zu filtern
    • Halten Sie die Pausen kurz
    • Vermeiden Sie lange Spaziergänge und andere längere Übungen im Freien
    • Halten Sie Haustiere gut mit Feuchtigkeit versorgt
    • Achten Sie auf Anzeichen von Atemnot und Augenentzündung. Wenn Ihr Haustier Symptome zeigt, suchen Sie sofort einen Tierarzt auf

    Hunde, die anfällig für Atemnot sind So wie kleine Kinder und ältere Menschen durch das Einatmen von verheerendem Rauch einem höheren Risiko ausgesetzt sind, leiden auch bestimmte Hunde häufiger unter Qualitätsmängeln. Das beinhaltet:

    • Jeder Hund mit Asthma oder Bronchitis
    • Brachycephalic Hunde wie Bulldoggen, Boston Terrier und Möpse
    • Welpen und ältere Hunde

    Anzeichen von Atemnot bei Haustieren

    Jedes dieser Symptome rechtfertigt einen sofortigen Besuch beim Tierarzt. Zögern Sie nicht, Ihren Hund aufzunehmen, wenn Sie besorgt sind.

    • Schwierigkeiten beim Atmen
    • Ungewöhnliches oder übermäßiges Husten, Niesen, Erbrechen oder Appetitlosigkeit
    • Schwellung oder Entzündung von Mund, Augen, Haut oder oberen Atemwegen
    • Schwäche / Lethargie Unkoordiniertes Gehen / Unfähigkeit zu stehen Erhöhter Speichelfluss

    Schwerwiegendere Nebenwirkungen des Einatmens von Rauch bei Hunden

    Obwohl selten, sind diese Symptome besonders alarmierend. Diese treten häufiger auf, wenn Ihr Hund große Mengen Rauch einatmet oder sich in unmittelbarer Nähe eines Feuers befindet.

    • Desorientierung / Verwirrung
    • Ohnmacht Schläfrigkeit
    • Anfälle

    Wenn bei Ihrem Haustier eines dieser Symptome auftritt, insbesondere Atembeschwerden, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt oder suchen Sie sofort einen Notarzt auf.

    K9mask-dog-Pollution-Maulkorb-Luftmaske

    Was ist mit Luftmasken für Hunde?

    In China haben sich viele Hundebesitzer Luftmasken oder zugewandt "Verschmutzungsmasken" für ihre Hunde um sie vor routinemäßig starkem Smog zu schützen. Denken Sie daran, dass bei jeder Gesichtsmaske die Wirksamkeit direkt mit der Passform zusammenhängt. Einer der weltweit renommiertesten Hersteller von Luftmasken, K9mask, arbeitet an einer "Maulkorbmaske" speziell für Hunde. Ob Ihr Hund eine Gesichtsmaske toleriert, ist natürlich eine ganz andere Geschichte…

    Indoor-Aktivitäten, um Ihren Hund beschäftigt zu halten 

    Wenn Sie in einem Gebiet leben, das von verheerendem Rauch betroffen ist, ist es eine großartige Zeit, um das Training Ihres Hundes aufzufrischen, Anreicherungsspiele auszuprobieren und Hilfe von einem örtlichen Tiersitter oder einer häuslichen Kindertagesstätte zu erhalten, um Ihren Hund ohne Spaziergänge im Freien zu beschäftigen .

    Indoor "Übung" für Ihren Hund kann enthalten 

    • Versteck spiel
    • Puzzle-Spielzeug wie das klassische KONG oder ein IQ-Puzzle
    • Holen und ziehen
    • Tricks lehren
    • Die Grundausbildung auffrischen

    Wenn Sie sich ehrgeizig fühlen oder Ihr Hund von der Sorte Hüte ist (Hallo, Rinderhunde, Hirten und Collies), bringen diese Aktivitäten Indoor-Spiele auf die nächste Stufe:

    • Flirt Pole Sessions
    • Nasenarbeit
    • Hindernisläufe
    • Beweglichkeit in Innenräumen
    • Indoor Doggy Fitnessgeräte
    • Flirtstangenspielzeug für Hunde

    Bleib dort draußen in Sicherheit! Wenn die Luftqualität schlecht ist, halten Sie Ihren Hund so weit wie möglich im Haus. Zusätzliche Kuscheltiere mit Ihrem Haustier sind ebenfalls keine schlechte Idee. 

    Safety Plan for Your Dog During Wildfire Smoke

    Sicherheitsplan für Ihren Hund während Wildfire Smoke

    Bei all den jüngsten Waldbränden in Kalifornien, Washington, Oregon und Montana möchten wir Sie an die ordnungsgemäße Brandsicherheit und -verhütung für Familien mit Haustieren erinnern. Statistiken zeigen, dass jährlich eine halbe Million Haustiere betroffen sind und 40,000-Haustiere durch Brände getötet werden. Bevor ein Brand ausbricht, sind hier einige vorbeugende Maßnahmen zu treffen:

    1. Erstellen Sie einen Fluchtplan.
    2. Richten Sie einen Treffpunkt und mehrere Routen ein, um Ihr Haus sicher und schnell zu verlassen.
    3. Bringen Sie einen Pet Rescue Fire Safety-Aufkleber an Ihrem Fenster an. Dies zeigt an, welche Arten von Haustieren Sie haben und wie viele, damit die Feuerwehrleute wissen, wen sie suchen müssen. Sie können diese Aufkleber (normalerweise kostenlos) in jeder humanen Gesellschaft oder in jedem Veterinäramt abholen.
    4. Befreien Sie Ihr Zuhause (und die Umgebung, in der Ihre Haustiere leben) von Buschflächen. Dies wird dazu beitragen, die Feuerquellen um Ihr Haus zu erschöpfen.
    5. Kenne die Verstecke deiner Haustiere. Der Rauchgeruch und das Geräusch brennender Substanzen machen Haustieren Angst. Meist werden sie ängstlich und verstecken sich an einem Ort, an dem sie sich sicher fühlen. Wenn Sie wissen, wo sich Ihre Haustiere verstecken, können Sie sie schnell finden, damit jeder das Haus verlassen kann.
    6. Erstellen Sie eine Notfallausrüstung für Haustiere. Dieses Kit sollte Ihr Haustier mit einer angemessenen Menge an Futter, allen Rezepten, die Ihr Haustier benötigt, und seiner / ihrer Impfgeschichte versorgen, falls es an Bord gehen muss.
    7. Seien Sie sich bewusst, wenn Sie Kerzen anzünden. Welpenschwänze und stürzende Kätzchen können eine harmlose Kerze zu einer extremen Brandgefahr machen. Achten Sie darauf, wo sich Ihre Haustiere befinden, wenn Kerzen angezündet werden, und stellen Sie sie so ab, dass sie keinen Schaden nehmen.
    8. Wechseln Sie die Batterien in Ihren Rauch- und Kohlenmonoxidmeldern zweimal im Jahr.

    Bereite dich auf das Wildfire Smoke Dog Pollution Kit vorDenken Sie bei einem Brand in oder in der Nähe Ihres Hauses immer daran, Ihre Haustiere an der Leine oder in einem Gepäckträger zu befestigen, damit sie nicht vor Schreck davonlaufen. Vergessen Sie nicht, Ihre Notfallausrüstung für Haustiere, ausreichend Futter für eine Woche, das Lieblingsspielzeug und / oder die Lieblingsdecke, eine Futter- und Wasserschüssel und die Ausweisetiketten mitzubringen.

    Leider haben viele Familien nicht genug Zeit, um an einen sicheren Ort zu gelangen, bevor das Feuer über sie hereinbricht. Aus diesem Grund möchte Aspen Grove Ihnen beibringen, wie Sie Ihr Haustier richtig pflegen, wenn es unter Raucheinatmung leidet. Das Einatmen von Rauch ist eine schwerwiegende Erkrankung und sollte nicht leichtfertig eingenommen werden. Chemikalien, die aus verbrannten Materialien wie Kohlenmonoxid, Kohlendioxid und Cyanid freigesetzt werden, sind gefährlich und giftig für Ihr Haustier. Das Einatmen dieser Chemikalien kann zu schweren Lungenverletzungen, Verbrennungen der Atemwege und zum Tod führen. Zu den Anzeichen einer Rauchinhalation können gehören, ohne darauf beschränkt zu sein:

    • Starker Husten rot,
    • entzündete Augen
    • Schwäche / Lethargie
    • Depression
    • Hellrote, blaue oder blasse Schleimhäute
    • Versengtes oder verbranntes Haar
    • Atemnot und / oder Atembeschwerden
    • Würgen / Erbrechen
    • Offener Mund atmen
    • Schaum im Mund
    • Krampfanfälle Schielende Haut und / oder Augenverbrennungen

    Es ist wichtig, die Situation zu beurteilen, aber es ist Ihre Priorität, Ihr Haustier an saubere, sauerstoffreiche Luft zu bringen. Befindet sich Ihr Haustier noch im Gebäude, ziehen Sie ein feuchtes Handtuch lose über Augen und Nase, um ein weiteres Einatmen von Rauch zu verhindern. Bitten Sie das Feuerwehrpersonal aus dem Brennbereich um eine Sauerstoffmaske für Ihr Haustier. Dadurch wird das Risiko einer Kohlenmonoxidvergiftung bei Ihren Haustieren verringert. Wenn Sie Ihr Haustier nicht sofort zum Tierarzt bringen können, stellen Sie es in einen dampfenden Raum oder in die Nähe eines Luftbefeuchters, um die Feuchtigkeitsmenge in der Lunge zu erhöhen. Das Ausmaß des Schadens an Ihrem Haustier ist möglicherweise mehrere Stunden lang nicht erkennbar. Bringen Sie Ihr Haustier daher so bald wie möglich zur Beurteilung und Stabilisierung zu einem Tierarzt.

    Hoffentlich müssen Sie nie mit dem Trauma eines Feuers fertig werden, das Sie nach Hause bringt. Es sollten jedoch bestimmte vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden, wenn Sie und Ihr Haustier sich in der Nähe eines verheerenden Feuers befinden, auch wenn Sie der Meinung sind, dass Sie sich nicht in Gefahr befinden. Verringern Sie zunächst die Trainingszeit, die Ihr Haustier nach draußen bringt. Vermeiden Sie Hundeparks und lange Spaziergänge.

    Wie wir alle wissen, haben Haustiere einen ausgeprägten Geruchssinn. Sie können den Rauch von weitem riechen und werden möglicherweise gereizt oder ängstlich. Abhängig von der Entfernung zwischen Ihnen und dem Feuer kann das Atmungssystem Ihres Haustieres gestresst werden und Würgen / Husten oder andere Symptome können auftreten. Bieten Sie Ihrem Haustier immer reichlich frisches Wasser und geben Sie ihm natürlich viel Liebe!