10% RABATT GUTSCHEINCODE: "DOGSMOKE"
KOSTENLOSER VERSAND IN DEN USA
0 Warenkorb
Zum Warenkorb hinzugefügt
      Sie haben Produkte in Ihrem Einkaufswagen
      Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
        GESAMT

        Neue Forschung zeigt, dass Menschen mit COVID ihre Haustiere infizieren können

        Dogs Infection Rate and Research Contact with Humans 2021

        Wenn Sie glauben, an COVID-19 zu leiden, ist es möglicherweise am besten, sich von Ihren Haustieren fernzuhalten, sagt der Autor einer niederländischen Studie, die ergab, dass eine überraschende Anzahl von Hunden und Katzen infiziert sein könnte.

        "Etwa eines von fünf Haustieren wird sich von seinem Besitzer anstecken", sagte Dr. Els Broens von der Universität Utrecht in den Niederlanden, obwohl keine Fälle einer Übertragung der Krankheit von Haustieren auf Menschen bekannt sind.

        "Zum Glück werden die Tiere davon nicht sehr krank."

        In Broens' Studie, die diese Woche in einem Papier auf dem Europäischen Kongress für Mikrobiologie und Infektionskrankheiten vorgestellt wurde, wurden 156 Hunde und 154 Katzen aus 196 Haushalten in Haushalten getestet, in denen Menschen mit einer Coronavirus-Infektion bekannt waren.

        Weiterlesen

        Neues Coronavirus, das bei Patienten und der Quelle nachgewiesen wurde, können Hunde sein

        New, Infectious Coronavirus Is Detected In Malaysia – Possibly Coming From Dogs

        Niemand möchte Nachrichten über ein Coronavirus hören. Wir sind es leid. Aber je mehr wir wissen, desto besser können wir versuchen zu leben. Diese Nachricht stammt aus Malaysia, wo Wissenschaftler ein Coronavirus bei Hunden in Verbindung gebracht haben, das möglicherweise auf den Menschen übertragen wird.

        In den letzten 20 Jahren sind aus Tieren mit bemerkenswerter Regelmäßigkeit neue Coronaviren hervorgegangen. Im Jahr 2002 sprang SARS-CoV von Zibeten in Menschen. Zehn Jahre später ging MERS aus Kamelen hervor. Dann, im Jahr 2019, begann sich SARS-CoV-2 auf der ganzen Welt zu verbreiten.

        Für viele Wissenschaftler deutet dieses Muster auf einen beunruhigenden Trend hin: Coronavirus-Ausbrüche sind keine seltenen Ereignisse und werden wahrscheinlich etwa alle zehn Jahre auftreten.

        Weiterlesen

        K9 Mask® auf "Shark Tank" 20. November von 8 bis 9 Uhr EST / PST auf ABC

        K9 Mask® on "Shark Tank" November 20 from 8-9pm EST/PST on ABC
        Austin, Texas - Der Austin-Unternehmer Kirby Holmes und sein Cousin Evan Daugherty werden am Freitag, den 20. November, um 7 Uhr auf ABC (CST) in der erfolgreichen Fernsehsendung "Shark Tank" zu sehen sein. Kirby und Evan sind Miteigentümer von Good Air Team LLC, einem in Austin ansässigen Unternehmen, das die weltweit erste Luftfiltermaske speziell für Hunde entwickelt hat K9 Maske®. Es ist eine tragbare Luftfiltermaske für Hunde, um sie vor den kurz- und langfristigen Gesundheitsgefahren beim Einatmen giftiger Luft aus Rauch, Asche, Staub, Smog, Chemikalien, Pollen, Allergenen, Ozon und Bakterien zu schützen. Tierhalter in einer Luftverschmutzungskrise können jetzt reine Luft für ihre Hunde wählen. Mehr...

        Weiterlesen

        Erster Hund in Texas testet positiv auf Coronavirus

        First Dog in Texas Tests Positive for Coronavirus

        Vorname Hund in Texas testet positiv mit dem Coronavirus Infektion. Ein Hund in Tarrant County ist das erste Tier in Texas, das positiv auf das Virus getestet wurde, das beim Menschen COVID-19 verursacht. Das Veterinärlabor des US-Landwirtschaftsministeriums erhielt den Test am Montag, und laut der Texas Animal Health Commission wurde bestätigt, dass der Hund am nächsten Tag mit SARS-CoV-2 infiziert ist.

        Ein privater Tierarzt entschied sich, den Hund zu testen, nachdem seine Besitzer bestätigt hatten, dass ...

        Weiterlesen

        US-Beamte bestätigen Coronavirus-Infektion bei NY German Shepherd

        U.S. Officials Confirm Coronavirus Infection in NY German Shepherd

        Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) gab bekannt, dass ein deutscher Schäferhund der erste Hund ist, der positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurde, das Virus, das eine COVID-19-Infektion verursacht. Der Hund, von dem eine vollständige Genesung erwartet wird, wurde laut einer Pressemitteilung des USDA vom Dienstag, dem 2. Juni 2020, getestet, nachdem er „Anzeichen einer Atemwegserkrankung gezeigt hat“.

        „Einer der Besitzer des Hundes wurde positiv auf COVID-19 getestet, und ein anderer zeigte Symptome, die mit dem Virus übereinstimmen, bevor der Hund ...

        Weiterlesen